Wassertropfen Kork e.V.

Bewegung ist Freiheit

Spenden mit Paypal

Sie können uns ganz einfach über Paypal eine Spende zukommen lassen.



Amazon - Werbung:

amazon smile Logo

Unterstützen mit Gooding

"gelaufen, gewalked, geholfen"

Freundschaftslauf Durbach Straßburg

macht wieder Station in Kork an der Oberlinschule. Ob die Läuferinnen und Läufer auf den Rest der Strecke verzichten und sich statt dessen auf unserer Baustelle die nötige Fitness holen wird noch geklärt. Wer die Läufer unterstützen möchte (beim Laufen, Spenden oder zujubeln) kommt am 21.12.2014 gegen 10.30h an den Eingang zum Therapiebad in der Oberlinschule in Kork (auf dem Gelände der Diakonie Kork, Landstr. 1). (http://www.laufendhelfen.de)
Hier die Berichte vom "Seensteiglauf" im Juli 2014 verbunden mit einer Spende von über 500,- Euro und der Bericht vom "Schwarzwald-Ultra" vom 08. und 09.11.2014.

 

 

"gelaufen, gewalked, geholfen"

500 Euro für Wassertropfen Kork erlaufen

Zwei Tage war eine Gruppe von Läufern und Walkern gemeinsam mit Christina und Josef Wunsch auf dem Seensteig zu Gunsten von Wassertropfen-Kork e.V. unterwegs. Rund 110km bewältigten die Läufer und 50km die Walker im wahrsten Sinne des Wortes in reichlich vom Himmel fallenden Wassertropfen. Vor allem am ersten Tag hatte die Gruppe viel Regen abbekommen. Wer für Wassertropfen läuft, darf diese auch nicht scheuen.

Der Seensteig ist ein prämierter Wanderweg vorbei an seinen sieben Karseen.

Josef Wunsch führte die Läufer am ersten Tag von Schönmünzach dem Zeichen des Seensteig folgend über den Schurmsee, Biberkessel, Hornisgrinde, Mummelsee, Darmstädter Hütte, Wildsee, Ruhestein, Lotharpfad, Buhlbachsee und Zuflucht zum Martinschopf.

Die Walker folgten Christina Wunsch vom Seibelseckle, Mummelsee, Hornisgrinde, Biberkessel, Gasthaus Auerhahn, Wildsee, Darmstädter Hütte wieder zum Seibelseckle.

Im Martinschopf oberhalb Bad-Peterstal verbrachten die Läufer und Walker einen gemeinsam einen gemütlichen Abend und liesen den Tag bei einem reichlichen Abendessen ausklingen und nutzten die angenehme Übernachtungsmöglichkeit im Martinschopf.

Am nächsten Tag kamen de Läufer auf dem Seensteig über die Zuflucht an den Karseen Ellbachsee vorbei am Knibis zum Sankenbachsee nach Baiersbronn und weiter vorbei am Hutzenbachsee wieder nach Schönmünzach

Die Walker kamen über den Hutzenbachsee etwas abschweifend vom Seensteig zum Schwarzenberg, Panoramastüble ebenfalls nach Schönmünzach.

Der zwei Tageslauf wurde hervorragend von Christina und Josef Wunsch aus Oberkirch organisiert und durchgeführt. Es war ein unvergesslicher Gruppenlauf ohne Zeitdruck und ohne Wettkampfstress in einer der schönsten Ecke unserer Heimat mit vielen unvergesslichen Ausblicken. Alle Teilnehmer des Laufes freuen sich 508 Euro an wassertropfen-kork.de spenden zu können.

Ein weiterer Gruppenlauf zu Gunsten Wassertropfen-Kork.de fand am 09.11.2014 statt. Der Bericht über den Schwarzwaldultra folgt noch.

Eddi Urban

Copyright © 2016. All Rights Reserved.